Wie hoch sind die Kosten für Skiimmobilien?

Wie hoch sind die Kosten für Skiimmobilien?

Es ist wichtig, eine grobe Vorstellung von den Betriebskosten Ihrer Skiimmobilie zu haben. Wenn Sie in einem Mehrfamilienhaus oder in einem Chalet-Dorf kaufen, werden die Kosten für die Pflege der Gemeinschaftsbereiche auf die Eigentümer aufgeteilt. Diese Kosten werden gerecht und proportional nach der Größe der einzelnen Skiimmobilien aufgeteilt.

Die Laufenden kosten werden oft auf Preis-/m2-Basis berechnet. Ein Skichalet oder Apartment kostet ca. 3-5 EUR/m2/Monat. Dies umfasst Schneeräumung, Müllentsorgung, Wassergebühren, Gebäudeversicherung, Ortssteuern, Reinigung und Beleuchtung für alle Gemeinschaftsbereiche, Pflege der Gärten und vieles mehr. Wenn Sie eine Skianlage mit Wellnesseinrichtungen, z.B. Schwimmbad, kaufen, könnten die Betriebskosten auf ca. 7-11 EUR/m2/Monat. Diese Ausgaben beinhalten jedoch nicht Ihre persönliche Nutzung von Gas und Strom. Dies hängt davon ab, wie viel Energie Sie verbrauchen.

Die meisten Skibesitzer wohnen außerhalb Österreichs und vermieten ihre Immobilie daher das ganze Jahr über. Dies ist eine großartige Möglichkeit für Sie, ein zusätzliches Einkommen zu verdienen. Es gibt Mietverpflichtungen in Österreich und verschiedene Arten von Mietobjekten, die Sie kaufen können.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit neuen Objekten, die in den Alpen verfügbar sind.

Sie erhalten die neuesten Immobilien-Updates so, wie wir sie erhalten, in der Regel etwa einmal in zwei Wochen, und Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für weitere Details darüber, wie wir Ihre Daten schützen.